BannerbildBannerbildBannerbild
Sprache ist der Schlüssel zur Welt!

Die Sternschule ist als Förderzentrum mit dem Schwerpunkt Sprache zuständig für alle Mädchen und Jungen des Kreises Rendsburg-Eckernförde, die sprachauffällig sind.

 

Sie arbeitet dezentral, das heißt, es sind 11 Standorte über den gesamten Kreis „Rendsburg-Eckernförde“ verteilt.

(04331) 4855
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

SPRICHT IHR KIND RICHTIG?

Wenn Sie sich Sorgen machen, weil Ihr Kind Schwierigkeiten beim Sprechen hat, lassen Sie sich fachlich beraten!

  • Hat Ihr Kind über einen längeren Zeitraum Schwierigkeiten, Wörter richtig auszusprechen?

  • Spricht Ihr Kind oft schwer verständlich?

  • Lispelt es?

  • Können manche Wörter erst nach mehrmaligem Versuch gesprochen werden?

  • Wiederholt es häufiger Wortanfänge oder Wörter?

  • Werden Wörter oder Sätze verdreht?

  • Bildet es die grammatikalischen Formen nicht richtig oder lässt viele Endungen aus?

 

Hier finden Sie eine Übersicht der Sprachstörungen

 

Eine Beratung sollte erfolgen:

  • wenn Ihr Kind mit 4 Jahren noch nicht alle Laute spricht,

  • einzelne Laute auslässt oder durch andere Laute ersetzt,

  • bei der vorletzten Vorsorgeuntersuchung (U8) noch nicht altersgemäß spricht,

  • einzelne Laute, Silben bzw. Wörter auslässt, wiederholt oder Sätze nicht beendet,

  • oder wenn es sehr wenig spricht.

bild_05

Für eine ungestörte Sprachentwicklung ist es wichtig, dass ein Kind gut hören und sehen kann. Eine Hörüberprüfung beim HNO-Arzt oder auch ein Sehtest beim Augenarzt kann deshalb ratsam sein.

 

Treten Sie bitte mit uns in Kontakt wir beraten Sie gerne.

 

Bis zum Schulanfang muss Ihr Kind richtig sprechen können. Durch das Sprechen verständigen wir uns und wenn die Sprache gestört ist, bedeutet dies gestörte Verständigung. Aber gerade in der Schule muss die Verständigung einwandfrei funktionieren.

 

Sprachstörungen können in den unterschiedlichsten Formen auftreten. Allen gemeinsam aber ist: Wenn nicht rechtzeitig Abhilfe geschaffen wird, können weitere Auffälligkeiten hinzukommen, die zu Störungen in der psychischen und sozialen Entwicklung des Kindes führen können.

 

Deshalb: Lassen Sie sich beraten und nehmen Sie Hilfe in Anspruch. In der Sternschule arbeiten speziell für diesen Aufgabenbereich ausgebildete Förderschullehrerinnen und -lehrer. Da es sich bei der Sternschule um eine staatliche Einrichtung handelt, ist die Beratung und Förderung kostenlos.